Home
 
Über uns
 
Geschichte
des Instituts
 
Ludwig Borchardt-Stiftung
 
Archiv/Bibliothek
 
Publikationen
 
Forschungen
 
Kooperationspartner
 
Förderer
 
Links
 
Kontakt
 
Impressum
Veröffentlichungen des Schweizer Instituts
für Ägyptische Bauforschung und Altertumskunde in Kairo

 
Beiträge zur Ägyptischen Bauforschung und Altertumskunde (BeiträgeBf)

Die Reihe Beiträge zur Ägyptischen Bauforschung und Altertumskunde wurde 1937 von Ludwig Borchardt begründet und herausgegeben. Die beiden ersten Bände sowie Band 4 erschienen im Selbstverlag des Borchardt-Instituts in Kairo (1937 und 1938) bzw. Zürich (1944), die Bände 3 und 5 bis 7 im Selbstverlag des Schweizer Instituts, herausgegeben durch Herbert Ricke. Die Bände 8 bis 14 sowie Band 16 erschienen im Franz Steiner Verlag, Wiesbaden, die Bände 17 und 18 im Verlag Philipp von Zabern (Mainz).

Seit 2016 wird die Reihe vom PeWe-Verlag, Gladbeck betreut. www.pewe-verlag.de

Bd. 3: H. Ricke, Der Totentempel Thutmoses’ III - Das Kamutef-Heiligtum Hatschepsuts und Thutmosis’ III. in Karnak, Kairo 1954

Bd. 5: H. Ricke, Bemerkungen zur ägyptischen Baukunst des Alten Reichs II – S. Schott, Bemerkungen zum ägyptischen Pyramidenkult, Kairo 1950

Bd. 6: H. Ricke, Die Tempel Nektanebos’ II. in Elephantine und ihre Erweiterungen – S. Sauneron, Inscriptions Romaines au Temple de Khnum à Elephantine, Kairo 1960

Bd. 7: H. Ricke, Das Sonnenheiligtum des Königs Userkaf I: Der Bau, Kairo 1965

Bd. 8: H. Ricke (Hg.), Das Sonnenheiligtum des Königs Userkaf II: Die Funde, Wiesbaden 1969

Bd. 9: G. Haeny, Basilikale Anlagen in der ägyptischen Baukunst des Neuen Reiches, Wiesbaden 1970

Bd. 10: H. Ricke, Der Harmachistempel des Chefren in Giseh – S. Schott, Ägyptische Quellen zum Plan des Sphinxtempels, Wiesbaden 1970

Bd. 11: G. Haeny (Hg.), Untersuchungen im Totentempel Amenophis' III., Wiesbaden 1981

Bd. 12: Aufsätze zum 70. Geburtstag von Herbert Ricke (Festschrift Ricke), Wiesbaden 1971

Bd. 13: H. Jaritz / S. Favre / G. Nogara / M. Rodziewicz, Pelusium. Prospection archéologique et topographique de la région de Kana’is 1993 et 1994, Stuttgart 1996

Bd. 14: H. Jaritz, Untersuchungen im Totentempel des Merenptah in Theben I. Archäologie und Architektur (in Vorbereitung)

Bd. 15: B. Dominicus, Untersuchungen im Totentempel des Merenptah in Theben II. Dekoration und Ausstattung, Mainz 2004

 
 

Bd. 16: H. Jaritz / S. Bickel, Untersuchungen im Totentempel des Merenptah in Theben III. Tore und andere wiederverwendete Bauteile Amenophis’ III, Stuttgart 1997

Bd. 17: D. Aston, Untersuchungen im Totentempel des Merenptah in Theben IV. The Pottery, Mainz 2008

 
 
Bd. 18: Jitse H.F. Dijkstra, Syene I. The Figural and Textual Graffiti from the Temple of Isis at Aswan. With a contribution on the Egyptian Texts by E. Cruz-Uribe, Mainz 2012
 
 
Bd. 19: J. Sigl, Syene II. Die Tierfunde aus den Grabungen von 2000 2009, Gladbeck 2017
 
nach oben